Geschäftsbedingungen Werbeagentur Nina Höllinger:

  1. Trainingspreis: Neben der Trainingsleitung beinhalten der Preis, die Videotechnik (Videoanalyse), Lautsprecher, sowie umfangreiche Teilnehmerunterlagen (inkl. persönlicher SD-Card). Ausgenommen sind lediglich Geräte, die üblicherweise in Seminarräumen zur Verfügung stehen (Flip-Charts, Beamer, Pin-Wände, TV-Monitor, etc.). Ebenfalls im Preis enthalten ist die umfangreiche Trainingsvorbereitung d.h.
    Trainingsvorbereitung: Beinhaltet ein Briefing mit mir als Ihrer Trainingsleiterin und spätestens eine Woche vor Trainingsbeginn übermittle ich Ihnen die Vorbereitungsaufgaben und Fragebögen zur Weiterleitung an die TrainingsteilnehmerInnen.
    Der Trainingspreis (exkl. Ust.) – samt allen angeführten Nebenleistungen – gilt für die im Angebot bzw. in der Trainingsbeschreibung angeführte maximale Teilnehmerzahl. Jeder zusätzliche Teilnehmer erhöht diesen Preis proportional, nicht erschienene Teilnehmer begründen keinen Anspruch auf Preisreduktion.
  1. Reise- und Aufenthaltskosten: Zum angeführten Preis kommen noch die effektiven Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten der Trainerin (Flugkosten, Taxi bzw. amtliches Kilometergeld, Parkgebühren). An- und Abreisezeiten sind bei den 3-Tages Intensivtrainings bis zu 4 Stunden je Richtung im Preis enthalten. Einen größeren Zeitaufwand wird extra mit € 150,- pro weiterer Stunde verrechnet.
  1. Wochenend- und Feiertagszuschlag: Trainings führe ich auf Wunsch des Auftraggebers / der Auftraggeberin auch an Samstagen bzw. Sonn- und Feiertagen durch, in diesem Fall wird ein fixer Zuschlag von € 500,- pro Tag verrechnet.
  1. Seminarräumlichkeiten: Zu einem gelungenen Training gehört auch die richtige Umgebung für die TeilnehmerInnen. Der Auftraggeber / die Auftraggeberin buchen das Hotel. Von mir bekommen Sie genaue Informationen, was ich für das Training an Ausstattung und Räumlichkeiten brauchen. Bei der Organisation bin ich Ihnen gerne behilflich.
  1. Änderungen: Sollte ich krankheitsbedingt kurzfristig als Trainerin ausfallen, vereinbare ich nach Rücksprache mit dem Auftraggeber / der Auftraggeberin unmittelbar einen Ersatztermin.
  1. Copyright: Hardcopy Handouts und Kopien dürfen nur für den persönlichen Zweck als PräsentatorIn der TrainingsteilnehmerInnen (also nicht z.B. für gewerbliche Zwecke als Trainer) verwendet werden. Die im Zuge eines Trainings oder einer Projektarbeit von mir bereitgestellten Unterlagen sind und bleiben geistiges Eigentum von Werbeagentur nina hoellinger und stehen ausschließlich jenen Personen zur persönlichen Verfügung, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Die darüber hinausgehende – auch firmeninterne – Verbreitung und Nutzung dieses Materials ist an meine vorherige, schriftliche Zustimmung gebunden.
  1. Zahlungsbedingungen: Rechnungen sind bei Erhalt prompt fällig, das heißt 14 Tage netto Kassa – ohne jede Abzüge. Bei Zahlungsverzug des Kunden / der Kundin können jedenfalls Verzugszinsen in der Höhe von 10 % pro Jahr gefordert werden. In diesem Fall wird zudem eine Zahlungserinnerung versandt. Nach erfolgloser Mahnung kann die Werbeagentur nina höllinger Inkassoinstitute bzw. Rechtsanwälte mit der Einbringlichmachung betrauen. Der Kunde / die Kundin ist verpflichtet, die damit einhergehenden, zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen Kosten zu ersetzen. Sämtliche Preise in meinen Angeboten verstehen sich zuzüglich der nach den österreichischen Vorschriften zur Anwendung gelangenden gesetzlichen Umsatzsteuer.
  1. Stornos und Verschiebungen: Da mehrtägige Trainings meist langfristig geplant werden, ist es bei Absagen für mich sehr schwierig, kurzfristig Ersatzbuchungen zu generieren. Ich ersuche deshalb um Verständnis, dass Stornos und Verschiebungen nach erfolgtem Auftrag bzw. nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung in folgenden Fällen Kosten für Sie verursachen – unabhängig von den Gründen Ihre Absage.
    Trainingsstornierung (gesamtes Training bzw. einzelne Tage): Stornieren Sie zwischen 56 Kalendertage (8 Wochen) und 28 Kalendertage (4 Wochen) vor Trainingsbeginn verrechne ich Ihnen 20%.  Bei Stornierung zwischen 27 und 14 Kalendertagen vor Trainingsstart werden 40% verrechnet. Bei Stornierung zwischen 13 und 8 Kalendertagen vor Beginn des Trainings verrechne ich Ihnen 60%.  Bei Stornierungen ab dem siebten Kalendertag werden 75% des Trainingspreises verrechnet und ab einem Kalendertag vor Trainingsbeginn bitte ich um Verständnis, dass 100% des Trainingspreises in Rechnung gestellt werden.
    Trainingsverschiebungen sind bis 8 Wochen vor dem gebuchten Termin kostenfrei, ab 8 bis 4 Wochen vor Trainingsbeginn verrechne ich 10% des Trainingspreises als Manipulationsgebühr, wenn das Training innerhalb von 6 Monaten nach dem ursprünglichen Termin durchgeführt wird. Ab 4 Wochen vor Trainingsbeginn gelten meine Storno-Bedingungen.
  1. Gerichtsstand: Wir werden keinen Richter brauchen. Falls doch, gilt, dass für alle, im Konsensweg nicht beilegbaren Streitigkeiten, das sachlich zuständige Gericht in 8430 Leibnitz als Gerichtsstand vereinbart wird.
    All das gilt, wenn Sie buchen! Sie erklären sich durch Ihre schriftliche oder mündliche Auftragserteilung mit diesen Bedingungen voll einverstanden, außer ich habe mit Ihnen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich etwas Anderes vereinbart. Es gilt österreichisches Recht.